191. Jahreshauptversammlung 06.02.2015



Im Rahmen der 191. Jahreshauptversammlung am 6. Februar 2015 blickten die Höchster MusikantInnen und Ehrenmitglieder auf ein ereignisreiches Vereinsjahr zurück. Kassier Bernhard Hirt legte nach vielen Jahren sein Amt ab, woraufhin Christoph Nagel zu seinem Nachfolger gewählt wurde. Jasmine Gregotsch übernahm das Amt des Trachtenwarts von Marika Geißler, die in ihrer gesamten aktiven Zeit bei der Bürgermusik nur 1 Jahr ohne Tätigkeit im Ausschuss war.

Bezirskobmann Egon Nigsch wurde vom Blasmusikverband Vorarlberg mit dem goldenen Verdienstzeichen für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Susanne Mathis, Susanne Gobbi und Markus Ortner erhielten das silberne Verdienstzeichnen für 25 Jahre. Dazu gratulieren wir recht herzlich.

Die Bürgermusik Höchst freut sich auf das neue Vereinsjahr!
Nächster Termin: Frühjahrskonzert am Freitag, den 24. April 2015, in der
Rheinauhalle Höchst.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!