Jubiläumskonzert 190 Jahre Bürgermusik



Unser traditionelles Frühjahrskonzert ging heuer anlässlich unseres 190-jährigen Vereinsjubiläums am 4. April in der Pfarrkirche Höchst über die Bühne.

Die ZuhörerInnen erfreuten sich sehr an einer abwechslungs- reichen Mischung unterschiedlicher Musikliteratur für Blas- musik, gekonnt zusammengestellt von unserem Kapellmeister Robert Vonach. Besonders viel Applaus erhielten unsere Solisten und Gastspieler bei den Stücken "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Nothing Else Matters". Mit dabei waren Rainer Schneider (Mundharmonika), Arno Schedler (Gesang), Linda Motazed (Harfe), Markus Holzmeier (E-Gitarre) und David Ladurner (E-Baß).
Weiters möchten wir uns ganz herzlich bei den Chören St. Johann Höchst und St. Nikolaus Fußach und allen Freiwilligen, die beim Chor-Projekt mitgewirkt haben, für das tolle Zusammenspiel bedanken. Natürlich gilt unser Dank auch den zahlreichen Besucherinnen und Besucher sowie Michael Jagg für die Moderation und dem Schalmeienzug Höchst für die Bewirtung im Anschluss.

Wir Musikanten können stolz auf ein tolles Jubiläumskonzert zurück blicken und freuen uns jetzt auf die Frühjahrs-/ Sommersaison, die wir am 1. Mai mit dem traditionellen Maiblasen eröffnen werden, und möchten Sie schon jetzt zu unserem 2. Rheindelta Musikfest, das am 13. September in Höchst stattfindet, einladen.

 

-> Hier gehts zum Konzert-Bericht von Alfons J. Kopf auf hoechst.vol.at

Weitere Fotos vom Konzert folgen in Kürze auf unserer Homepage im Bilderbuch.